Sprachausbildung

An unserem Gymnasium ist die erste Fremdsprache Englisch, sie wird ab der 5. Klasse durchgehend bis zur 10. Klasse unterrichtet und hat ihre Fortsetzung im Kurssystem.

Das Erlernen der zweiten Fremdsprache beginnt an unserem Gymnasium in der 6. Klasse. Die Schüler entscheiden sich in Absprache mit ihren Eltern im zweiten Halbjahr der 5. Klasse für Latein, Französisch oder Russisch.

Der Fachbereich Sprachen hat sich im Schuljahr 2011/2012 ein Sprachkonzept erarbeitet, an dem sich sowohl die Deutsch als auch die Fremdsprachenlehrer für ihre Unterrichtsarbeit orientieren.

Die bilingualen Module finden im Jahrgang 9 zum Thema „Australien“ mit 30 Wochenstunden in Kooperation zwischen den Fächern Geografie und Englisch statt. Das Informatikprojekt der 10 Klassen setzt mit einem zweiten Modul den bilingualen Unterricht fort.

Die Fremdsprachenlehrer nutzen verschiedene Wettbewerbe, um sprachlich begabte Schüler zu fördern. Zudem legen interessierte Schüler der oberen Klassen das Cambridge – Zertifikat ab.